Vulnerability Assessment (VAS)

Schwachstellen aufdecken - Risiken minimieren

Die Nachrichten in den Medien überschlagen sich regelrecht. Fast täglich werden neue IT Sicherheitslücken aufgedeckt.

Die meisten Schwachstellen basieren auf bekannten Lücken, welche von Cyberkriminellen als auch ausländischen Geheimdiensten ausgenutzt werden, um Zugriff auf sensitive Informationen zu erhalten oder Daten zu verschlüsseln, um dann die Opfer zu erpressen.

Was können Sie dagegen tun?
In einem ersten Schritt ist es wichtig, sich ein gesamtheitliches Bild vom Zustand der eigenen IT zu verschaffen:
–  Wissen Sie, welche Infrastruktur wo im Einsatz ist und zu welchem Zweck?
–  Haben Sie den Lebenszyklus Ihrer IT im Griff?
–  Sind die Systeme auf dem aktuellen Stand und sicher konfiguriert?
–  Werden die erforderlichen Compliance-Richtlinien eingehalten?

Verschaffen Sie sich Klarheit

 

 

 

Um sich Klarheit über den aktuellen Zustand und mögliche Schwachstellen zu verschaffen, bietet LC Systems einen Security Scan, der die Schwachstellen in Ihren Systemen aufdeckt. Der Security Scan ist Modular aufgebaut, so können Sie die für Sie optimale Lösung wählen und bei Bedarf ausbauen. Aus den Ergebnissen des Scans lassen sich anschliessend gezielt Aktivitäten ableiten.

Das passende Modul für jedes Bedürfnis

 

Mit dem Security Health Check erhalten Sie ein nicht authentifiziertes Vulnerability Asessment. Vorteil dabei ist, dass wenig Vorarbeit nötig ist und Sie schnell Ergebnisse erhalten. Security-Spezialisten von
LC Systems analysieren die Reports und zeigen konkrete Massnahmen auf, welche im Anschluss optional umgesetzt werden können.

 

Mit dem Enhanced Security Health Check erhalten Sie ein authentifiziertes Vulnerability Assessment. Dieser setzt Zugriff auf die Zielsysteme der Umgebung voraus, daraus ergibt sich ein Mehraufwand, der vorab vom Kunden, durch LC Systems oder durch gemeinsame Integration erbracht werden kann. Security-Spezialisten von LC Systems analysieren die Reports und zeigen konkrete Massnahmen auf, was zwingend umgesetzt werden sollte.

 

Dieses Modul entspricht dem einmaligen Enhanced Security Health Check, wird aber fortlaufend im Rahmen eines Services angeboten. Der Service kann auf monatlicher oder quartalsweisen Basis bezogen werden.

 

Dieses Modul unterstützt Sie bei der Erstellung eines Konzeptes für die Umsetzung der Massnahmen. Hierfür wird ein individuelles Angebot erstellt.

 

Dieses Modul unterstützt Sie bei der Umsetzung der Massnahmen gemäss Konzept. Hierzu wird ein individuelles Angebot erstellt.

 

Zu allen Modulen sind folgende optionalen Services beziehbar:

–  Prüfung auf Einhaltung von Compliance-Richtlinien
–  Security Assessment
–  Security as a Service

  • Compliance Check
  • Massnahmen-Konzepte
  • Risikobeurteilung
  • Schwachstellen-Analyse
  • Behebung von Schwachstellen
  • Schwachstellen Scans intern & extern
  • Schwachstellen-Report
  • Modularer Aufbau